WIR SIND DAS PROJEKT
Inklusion am Langlebenhof

MENSCHEN MIT BEEINTRÄCHTIGUNG GEHÖREN IN DIE MITTE DER GESELLSCHAFT!
Mit Jedem Kauf unterstützt du dieses Projekt!

Du hast vielleicht schon von Firmen gehört, die durch den Verkauf ihrer Produkte mit einem gewissen Prozentanteil Menschen mit Behinderung unterstützen? Bei uns läuft das etwas anders.

WIR sind das Projekt, d.h., dass der eigentliche Sinn des Langlebenhofs in Passau eigentlich nur aus diesem Zweck besteht. Unsere Aufgabe ist es Menschen mit Behinderung einen Platz in der Mitte der Gesellschaft zu ermöglichen.

Mit 1% oder mit 2%? Nein, zu 100%!

Wir finden:
- Jeder Mensch sollte so akzeptiert werden wie er ist.
- Wir am Langlebenhof haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammen leben, lernen und arbeiten dürfen, denn, jeder Mensch mit Beeinträchtigung hat das Recht auf inklusive Arbeit.

Am wichtigsten ist uns, dass man Menschen mit Beeinträchtigung durch inklusive Maßnahmen, das Arbeiten, Leben und Lernen ermöglicht.

- Menschen mit Beeinträchtigung sind treu, ehrlich und sehr sensibel, deswegen sehen Menschen mit Beeinträchtigung einen Betreuer als Familienmitglied. Deshalb ist es wichtig, auch nach „Feierabend“ erreichbar zu sein.

- Inklusion beginnt im Kopf.
- Menschen mit Beeinträchtigung sollen als Arbeitnehmer wahrgenommen werden und nicht als „Beschäftigte“
- Durch gelebte Inklusion ändern sich Sichtweisen
- Inklusion macht glücklich.

Und wir denken, unser ganzheitliches Arbeiten merkt man. Ob bei uns am Hof, oder letztendlich im Regal bei unseren Produkten. Jeder Schritt von uns ist ein Schritt in eine bessere Welt. Das denken wir, und das leben wir auch. Denn es geht nur gemeinsam, einer für den anderen. 

Deswegen sagen wir DANKE für eure Treue und eure Unterstützung.