Rezept: Aronia Likör ganz einfach selber machen

Ein Likörchen in Ehren, kann niemand verwehren - vor allem, wenn es selbstgemacht ist und richtig gut schmeckt. Wir zeigen Ihnen ein einfaches Rezept, mit dem Sie Ihren eigenen Aronia Likör herstellen können. 

Rezept für Aronia Likör

Zutaten:

  • 600 g Aroniabeeren
  • 300 g brauner Kandiszucker
  • 1 Liter Wodka (40 Prozent)
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

Die Aroniabeeren gut waschen und mit 100 ml Wasser für 5 Minuten aufkochen. Abkühlen lassen und die Beeren in ein entsprechend großes Glas füllen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark auskratzen. Jetzt Zucker, Vanilleschote und Vanillemark sowie den Wodka ins Glas zu den Beeren geben.

Das Ganze für etwa 5 Wochen ziehen lassen. Im Anschluss durch ein Sieb gießen und den Likör durch einen Kaffeefilter filtern. Den Likör in Flaschen abfüllen und für weitere 3 Wochen ansetzen.

Likör vs. Schnaps: Wo liegt der Unterschied?

In Deutschland gehört Likör zu den beliebtesten Spirituosen. Vor allem, da er sich sehr leicht selbst herstellen lässt. Damit sich ein Getränk Likör nennen darf, muss es einen Zuckergehalt von mindestens 100 Gramm pro Liter und einen Alkoholgehalt von 15 bis 40 Prozent haben. Schnaps hat hingegen einen sehr viel höheren Alkoholgehalt von mindestens 40 Prozent. 

Stein- und Beerenobst wird sehr gerne für die Herstellung von Likör genutzt, da es zuckerreich ist und eine große Aromenvielfalt bietet. Es gibt aber auch Destillate aus ätherischen Ölen, Säften oder anderen Stoffen. Manche Liköre werden dadurch schön cremig, andere schmecken etwas bitter. Die Rezepte werden häufig von Generation zu Generation weitergereicht.

Aronia Likör: Ein besonderer Genuss

Unser Rezept zeigt wie einfach es ist, seinen Aronia Likör in der heimischen Küche herzustellen. Auch wenn ein wenig Geduld gefragt ist, bis Sie ihn genießen können. Bieten Sie ihn doch Ihren Gästen als Aperitif an: Füllen Sie dazu ein Gläschen Likör in ein Sektglas und gießen Sie das Ganze mit gut gekühltem Sekt auf. Der Geschmack wird Ihre Gäste begeistern. 

Oder wie wäre es mit einem Dessert mit Schuss? Sie können Ihren Aronia Likör zum Beispiel zum Bratapfel servieren. Geschmacklich passt diese Kombination besonders gut zusammen. Dazu einfach den Bratapfel in eine Dessertschale geben und mit der Spirituose im Schnapsglas servieren - einfach lecker!

Wie Sie sehen, lässt sich aus Aronia viel machen. Wir vom Langlebenhof stellen das jeden Tag unter Beweis. Wir bieten Ihnen zum Beispiel unseren besonders milden Aroniasaft, unser süßes Heimatkracherl oder auch Aronia Marmelade an. Jedes unserer Produkte stammt aus unseren eigenen Erzeugnissen. Sehen Sie sich direkt in unserem Online-Shop um oder besuchen Sie uns auf dem Langlebenhof bei Passau! Wir freuen uns, Ihnen die Vielfalt der Aroniabeere näherzubringen!

Auch interessant

Aronia mit Wurzelsperre anpflanzen: Wie geht das?
Rezepte
Aronia mit Wurzelsperre anpflanzen: Wie geht das?
Die Aroniapflanze hat ein typisches Wurzelwachstum, das besondere Maßnahmen erfordert. Grundsätzlich können Sie sie i...
Mehr lesen
Die Ernte der Aroniabeeren
Rezepte
Die Ernte der Aroniabeeren
  Die Ernte am Langlebenhof Wir vom Langlebenhof legen viel Wert darauf, bei jedem der Produktionsschritte dabei zu s...
Mehr lesen
Tipps für die Zeitumstellung
Rezepte
Tipps für die Zeitumstellung
Tipps für die Zeitumstellung Viele Menschen leiden im Winter unter fehlendem Tageslicht. Man ist weniger an der frisc...
Mehr lesen